A +

AKTUELLE
News

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und aktuellen Termine des Kinderheims Aschaffenburg wie Ferienfreizeiten, Sommerfeste, Aktionen, Ausflüge und vieles mehr.
Aktuelle News vom Kinderheim Aschaffenburg alle Infos Rund um das Kinderheim

CHRONOLOGISCHE
News

Ferienfreizeit Kindergruppe 1 auf Fehmarn

Dieses Jahr haben wir unsere Ferienfreizeit auf der Sonneninsel Fehmarn an der Ostsee verbracht.
Wir durften viele tolle Sachen erleben. So haben zum Beispiel in der großen Meereswelt Nemo gefunden und Haie entdeckt. Wir konnten unseren Drachen im Wind steigen lassen und Sandburgen bauen. Jeden Tag waren wir im Meer baden.
Bei einer Kutterfahrt haben wir viel über die Meerestiere in der Ostsee gelernt und konnten sie hautnah erleben.
Im Hüpfburgenland konnten wir uns so richtig austoben und uns danach mit dem leckersten Softeis der ganzen Insel wieder stärken.
Am letzten Abend haben wir uns auf ganz besondere Art und Weise den Sonnenuntergang angesehen, nämlich mit einer leckeren Pizza am Strand.


Danke an die Gruppensprecher*innen

Danke an alle Gruppensprecher*innen

Wieder neigt sich ein Schuljahr dem Ende zu und die Amtszeit unserer Gruppensprecher*innen endet bald.
Auch in diesem Jahr haben wir versucht mit den Kindern und Jugendlichen die Themen, welche sie beschäftigen aufzugreifen und ins Gespräch zu kommen. In diesem Jahr hatten wir die Besonderheit, dass durch die Altersspanne von acht bis 18 Jahren die Themen der Kinder und Jugendlichen sehr unterschiedlich waren.
Aus diesem Grund haben wir die Gruppe aufgeteilt, sodass auch die Jüngsten die Chance hatten, sich aktiv zu beteiligen.
Es war schön zu erleben, wie die Kinder und Jugendliche Themen aus den Gruppen mitgebracht haben und sie gegenseitig versucht haben sich an ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen. Hierfür bedanken wir uns bei den Kindern und Jugendlichen.
Wir sind stolz auf euch, dass ihr Verantwortung für euch und eure Mitbewohner*innen übernehmt.
Zum Dank, gab es für die Gruppensprecher*innen Burger von Why not Deli aus Aschaffenburg.
Ein Dank geht auch an unsere Partizipationsbeauftragte, welche die Kinder und Jugendliche sowie auch die Vertrauenserzieher*innen stets unterstützt hat.

Wir sagen DANKE!


Ipsheim 2023

Auch in diesem Jahr fand das Treffen der Landesheimräte Bayern statt. Drei Tage lang tauschten sich die jungen Menschen, das Fachpersonal sowie die Heimaufsichten, Landesjugendämter und Vertreter der Ministerien intensiv zu den Themen der jungen Menschen aus stationären Einrichtungen aus. Es freut uns in diesem Jahr ganz besonders, auch Vertreter der Eingliederungshilfen kennenzulernen und mitzubekommen, dass es im Land Bayern auch hier vorangeht. Mit vielen Ideen, die wir aus diesem Treffen mitnehmen, starten die Betreuer*innen des Städtischen Kinderheimes nach der Sommerpause motiviert ins neue Schuljahr. Es war erneut eine gelungene Veranstaltung.


Heimwochenende auf dem Buntberg

Am letzten Juniwochenende hat sich das Kinderheim mit allen 6 Gruppen auf den Weg gemacht ein gemeinsames Wochenende am Buntberg zu verbringen. Dies ermöglichte den Kindern, Jugendlichen und Mitarbeiter*innen der einzelnen Gruppen in einen Austausch und ein Miteinander zu kommen. Mit viel Vorlaufzeit hat das Team der Mädchengruppe das Heimwochenende vorbereitet. Unter dem Motto „Love, Peace and Music Festival“ gab es verschiedenste Angebote und Workshops wie Hochseilgarten, Herstellen von Schmuck, Ballspiele, Wasserschlacht und weitere. Wir hatten Zeit für gruppenübergreifende Spiele und es gab leckeres Essen für alle.

Ein DJ sorgte für Musik, eine Mitarbeiterin verzauberte uns im Dunkeln mit Licht Jonglage und die Gruppe AB Capoeira bot uns auch eine faszinierende Vorführung.


Bei bestem Wetter – Fahrspaß für alle

Für die meisten Kinder und Jugendlichen ist das Volksfest in Aschaffenburg ein ganz besonderes Ereignis mit viel Vorfreude. Der Schaustellerverband von Aschaffenburg hat uns auch dieses Jahr wieder zu jeder Menge Fahrspaß und vielen Leckereien eingeladen. Nach 5 Stunden Volksfest mit Einkehr im Festzelt und einem Kuscheltier zum Mitnehmen ging es voller Eindrücke zurück ins Kinderheim.

Ein ganz großes Dankeschön an alle, die dies dem Kinderheim seit Jahrzehnten ermöglichen.


Hühnerbesuch in den Kindergruppen

 

 

In den Pfingstferien konnten die Kinder hautnah in Kontakt mit einer Henne und ihren Küken kommen. Unsere Kinder zeigten sich sehr achtsam und behutsam gegenüber den Tieren.

   

Eine Mitarbeiterin des Kinderheims bringt regelmäßig die Tiere mit und ermöglicht so unseren Kinder direktes beobachten und lernen. Es konnten Fragen gestellt werden, die unter anderem ergaben, dass ein Huhn (Glucke) Küken anderer Hühner betreut und aufzieht.


Wir suchen noch Bundesfreiwillige für 2023/2024

 

 

Wir suchen ab dem 01.09.2023 volljährige Personen, die bei uns ein freiwilliges soziales Jahr im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes machen wollen.

Deine Aufgaben:

  • Fahrdienste für die Gruppen mit einzelnen Kindern und Jugendlichen übernehmen
  • Unterstützung leisten bei Gruppenaktivitäten
  • Unterstützung leisten bei Freizeitaktivitäten
  • Unterstützung leisten bei der Hausaufgabenbetreuung
  • Unterstützung leisten im Bereich Verwaltung

 

Dich erwarten:

  • ein herzlicher Empfang und ein gutes Miteinander
  • ein engagiertes und multiprofessionelles Team mit Freude an persönlicher Begegnung
  • die Möglichkeit dich persönlich zu engagieren und individuell zu arbeiten
  • monatliches Taschengeld
  • Teilnahme an Teamsitzungen und Supervision
  • Begleitung und Seminare der Bundesfreiwilligenstelle in Köln

 

Weitere Informationen zur Stelle und zur Bewerbung findest du auf unserer Homepage unter JOBS


Ein schöner Tag bei den Obernauer Segelfliegern

 

 

An Christi Himmelfahrt war das Kinderheim wieder bei den Segelfliegern des FSC Möve Obernau eingeladen. Bei herrlichem Wetter konnten alle die wollten die Welt von oben sehen.

Die Hüpfburg hat Kindern und Jugendlichen Freude bereitet. Auch die Gemeinsamkeit mit viel Platz zum Spielen hat für einen entspannten Tag gesorgt. Mit Gegrilltem und Kuchen kehrten wir am Abend zufrieden und voller Eindrücke ins Kinderheim zurück.

Vielen Dank dafür.


Es grünt im Kinderheim

 

 

Wir haben 6 neue Apfelbäume bekommen und eine Linde – vielen Dank an das Gartenamt der Stadt Aschaffenburg.

Auch ist unsere Gartengruppe fleißig und hat die Hochbeete gepflegt und bepflanzt. Wir freuen uns die Entstehung mancher Nahrungsmittel beobachten und direkt ernten zu  können.


Wir sagen DANKE

Wir sagen DANKE an alle Spender*innen.

DANKE, dass Sie auch dieses Jahr wieder an die Kinder und Jugendlichen gedacht haben.

Wir wünschen Ihnen ruhige und besinnliche Weihnachtstage sowie einen guten Start ins neue Jahr 2023.

DANKE!


youtubexingvimeotwittertubmlrsearchrsspluspinterestphonelinkedininstagramicon-arrow-righticon-arrow-leftgoogle-plusflickrfacebook